+49 (0) 9081 22061

Leckageprüfgerät nach der Nachströmmethode NSM manumobil

Das Leckageprüfgerät „NSM - manumobil“ ist die manuelle mobile Variante der Nachströmmethode. Sie erlaubt es,  den realen Leckwert, d.h die Leckluftmenge direkt in cm³/Minute zu messen.
 Über einen mechanischen Präzisionsdruckminderer wird aus dem Pressluftnetz ein konstanter Prüfdruck erzeugt. Mit ihm wird der Prüfling über ein handbetätigtes Bypassventil schnell befüllt. Daraufhin zeigt das Gerät unmittelbar die Leckmenge beim anliegenden Prüfdruck an. Durchfluß und Prüfdruck stehen zur Weiterverarbeitung über eine Datenschnittstelle zur Verfügung. Das Gerät ist batteriebetrieben, kann jedoch auch mit einem Steckernetzteil versorgt werden.

Haupteinsatzgebiet ist  das Lecktesten von Musterteilen. Hochinteressant ist die Anwendung des Geräts bei der Suche nach Leckstellen in komplexen Pneumatiksystemen während der Inbetriebnahme und Wartung.

Ein Kalibrierzeugnis für Prüfdruck, Durchfluß und Eigendichtigkeit ist obligatorisch und gehört zum Lieferumfang

  • Lieferbare Prüfdruckbereiche: 
     0,05 ...1 bar
     0,15... 7 bar

  • Lieferbare Leckmessbereiche 
    0...     20 Nml/ Minute
    0...   200 Nml/ Minute
    0... 2000 Nml/ Minute