+49 (0) 9081 22061

Halbautomatisches Lecktestgerät Nachströmmethode


... für die Endkontrolle von montiereten Maschinenteilen.

Unser Kunde hat bisher seine montierten Baugruppen nach der Druckabfallmethode geprüft. Diese Vorgehensweise war zeitintensiv und das Meßergebnis nicht immer innerhalb der Teilefamilie vergleichbar, da das Innenvolumen nicht genau genug bekannt war.

Wir haben  für unseren Kunden ein Gerät nach der Nachströmmethode gebaut, das schneller als  bisher prüft und den Leckage- meßwert unabhängig vom Prüflingsvolumen  in Norm- Milliliter pro Minute anzeigt.

Das Gerät ist robust aufgebaut und auf eine Rollwagen montiert.  Man kann so direkt zum zu prüfenden Maschinenteil fahren und die Baugruppe auf kürzestem Weg vor Ort über konfektionierte steckbare Schläuche mit unserer Prüfeinrichtung verbinden.

Im Testgerät ist nur soviel Logik bzw. Automatismus vorhanden, daß der Prüfablauf  sicher und für den Werker durchschaubar ausgeführt  werden kann. Dieses Prüfkonzept erlaubt dem Anwender alle prüfrelevanten Freiheiten bei sehr moderaten Gerätekosten.